Logo-Banner

Barrierefreies Bauen

Details, die das Leben erleichtern

Ein Gebäude muss den speziellen Bedürfnissen der Bewohner entsprechen. Neben den allgemeinen Anforderungen an Türen und Bewegungsflächen, haben die räumliche Anordnung der Fenster sowie eine sinnvolle Möblierung einen großen Einfluß auf die Lebensqualität.

Ein Gebäude durchläuft verschiedeneLebenszyklen, die je nach Nutzung unterschiedlichen Interessen genügen müssen. Diese Flexibilität zu gewährleisten, bedeutet schon in der Planungsphase alle Inhalte des altengerechten Lebens oder der Bedürfnisse der Menschen mit Handicap mit einzubeziehen bzw. ein Nachrüsten sicherzustellen.